Kontinuierliche Unternehmensentwicklung?

Ja gerne, denn sie wird mit viel Freude und Charakterstärke verstanden und gelebt!

Schon längst abgeschrieben...  

Eine Vielzahl an Unternehmen konzentrieren sich auf ihr Tagesgeschäft und die abzuarbeitenden Projekte und Aufträge. Sie sind stolz auf eine gute Auftragslage und steuern entsprechend ihr Unternehmen an den aktuellen Anforderungen. Ein Blick in die Zukunft wird meist nicht gewagt. Der Anspruch, dass in regelmäßigen Abständen Innovationen und Neuheiten entstehen sollen, ist eher Fehlanzeige. Ein Blick in die Statuten verrät auch warum. Innovationen werden im Zusammenhang mit der Wirtschaft als Wandel im technischen, sozialen oder wirtschaftlichen Kontext verstanden. Das Wort Wandel als solches ist mit Veränderung, raus aus dem Gewohnten oder der Komfortzone verbunden und steht somit im direkten Zusammenhang mit Anstrengungen. Meist sollen lieb gewonnene Dinge, Prozesse oder Situationen verändert werden. Und das wird gleichgesetzt mit Verlust!

Daraus resultierend werden Unternehmensentwicklung nur dann initiiert und forciert, wenn keine andere Möglichkeit der Unternehmenssicherung mehr zur Verfügung steht. Und genau in solchen Fällen tut der Wandel richtig weh.

Neuigkeiten von mmp: FreiDenker Campus

FreiDenker Campus parker gibbons 755162Ein weiteres, neues Format wird von uns an den Start geschickt:
Der FreiDenker Campus

Der FreiDenker Campus wird verschiedenste Formate der Bildung und Weiterbildung inne haben, die sich alle mit gelebter Neugierkultur, Kreativität und kontinuierlicher Unternehmensentwicklung auseinandersetzen. Bislang haben wir diese nur unseren Kunden intern in Unternehmen angeboten, doch die Nachfrage ist gestiegen. Das erste Format ist der Wirtschaftstalk mit Frauen am 11.04.2019, der die Perspektiven aller Beteiligter erweitern und inspirieren wird. Mit dem ersten interaktiven Workshop „Kreativ oder tot – Die Innovations-DNA erfolgreicher Menschen und Unternehmen“ am 26.06.2019 in den Weyerbhöfe in Sailaufstarten wir dann eine neue Serie kreativer, interaktiver Weiterbildungen. Aktuell finden Sie den Campus nur vertreten durch den #WTALK auf unserer Webseite – dies wird sich die nächsten Tage ändern.

Nicole M. Pfeffer

Nicole M. Pfeffer -
Expertin für kreatives Unternehmertum

3. Platz des Vision A Award mit SINOVO - Alf Windhorst, Jan Filip, NMP

Marketing-Expertin

Strategien und Konzepte im Feld des Marketings und der Positionierung sind ihre Spezialität. Dabei versteht sie es, kreative, werteorientierte und innovative Ansätze in die Marke zu integrieren, die einen Mehrwert darstellen.

"Nicht finden, sondern mit großer Neugier entdeckt werden."
ist ihr Credo

Kunden-Magazin "Neues Denken" - dig. Ausgabe

Kreativ-Unternehmerin

Ihre Leidenschaft für unternehmerische Entscheidungen und erfolgsorientiertes, kreatives Handeln in Unternehmen hat sie dazu geführt, ihr erstes Buch zum Thema
"Neues Unternehmerdenken" zu schreiben. 

Nicole M. Pfeffer geht Fragen des unternehmerischen Alltags mit neuen Lösungsmethoden an. Dabei geht sie Wege und erzielt Lösungen, die so von keiner Seite erwartet werden. Ein Akquiseschreiben ist nicht einfach ein Brief, ein Kundenevent nicht nur eine Veranstaltung, eine Positionierung nicht einfach eine Platzierung auf dem Markt.
Ihren Empathiefähigkeiten ist es zu verdanken, dass sie die kreativsten Lösungen für den Aufbau einer Marke, ihrer Strategie und deren Aktivitäten findet, die Unternehmen zu Erfolg verhelfen - dies weit über die Marketingabteilungen hinaus für das Unternehmen, die Mitarbeiter, die Kunden und Partner.   

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Keynote Speaker

Download Speaker-Profil Nicole M. Pfeffer

Begeisterung und Leidenschaft gepaart mit Marketing-Kompetenz und Expertise zeichnen ihre Vorträge aus und werden zu einer Wissensreise für Unternehmer und Menschen mit unternehmerischem Anspruch. Neu und anders verknüpft zu denken, ist ihre Stärke, mit der sie Unternehmen dazu verhilft, sich auf die Neue Welt einzustellen und sie zu meistern.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hochschuldozentin

Der tiefe Wunsch, das eigene Wissen und die eigenen Erfahrungen an junge Menschen weiterzugeben, ist der Antrieb für das Engagement an der ältesten, privaten Hochschule, der Hochschule Fresenius in Idstein und dem wiederkehrenden Engagement an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Von der Vorlesungsform zu den Praxisprojekten findet sich diese Leidenschaft wieder.

"Unterstützen wir den Nachwuchs darin, die Vielfalt der Möglichkeiten und des Marketings zu sehen und zu nutzen." Nicole M. Pfeffer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unternehmerische Denkanstöße

  • Aktuelle 'Treiber'

    "Aktuelle 'Treiber' - auch im B2B - kommen heute verstärkt aus dem B2C!
    Ursächlich dafür ist der 09. Januar 2007!"

  • Unternehmerischer Autopilot

    "Einen Autopiloten fürs Unternehmertum gibt es nicht!
    Denn der Unternehmer würde das Gefühl für die Straße, die eigene Geschwindigkeit und die Möglichkeiten verlieren."
  • (Un-)Endliche Märkte

    "Es liegt einzig an den Entscheidungen des Unternehmers, ob der eigene Markt endlich oder unendlich ist! 
    Für welchen entscheiden Sie sich?"

Vitae

  • Das erste Berufsleben

    Anfang der 1990er Jahre hat sie aus ihrer großen Leidenschaft fürs Kochen als erste weibliche Koch-Azubine in einem Steigenberger Hotel ihre Kochausbildung innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen.

    Im Anschluss folgte ein Leben in der fünf Sterne Hotellerie und Gastronomie. Sie entwickelte sich zur Führungskraft und war ergänzend als Trainerin für die Weiterentwicklungen der Auszubildenden und Mitarbeiter in den Unternehmen verantwortlich.

  • Der zweite Schritt

    Mit der Jahrtausendwende kam der Branchenwechsel – in die Finanzdienstleistungsbranche und Tätigkeiten in den Bereichen Ausbildung, Marketing, Vertrieb.

    In dieser Zeit ergänzte Nicole M. Pfeffer ihre Kompetenz des Dienstleistungs- und des Kundenmanagements durch ein Fernstudium der Wirtschaftswissenschaften zur Diplom Betriebswirtin (FH) innerhalb von nur drei Jahren. Ihre Leidenschaft für Unternehmen und Marketing unterfütterte den breit aufgestellten Ausbau ihres Wissens und ihrer Expertise in diesen Bereichen.

  • Ein letzter Zwischenschritt

    Ihre letzte Station vor Gründung von mmp – marketing mit pfeffer war die Position Director Sales & Marketing einer internationalen Hotelkette. 
  • In die unternehmerische Freiheit

    Sich selbst wie auch ihre Kunden immer weiter zu entwickeln ist Credo von Frau Pfeffer. Dies zeigt sich bereits zu Beginn der Selbstständigkeit im Februar 2007 mit dem Schwerpunkt als Beraterin und Trainerin und einer darauf aufbauenden Ausbildung zum Master Business Trainer & Berater.

    Zielstrebigkeit und Engagement sind die Eckpfeiler, mit welchen sie im Unternehmertum und Marketing die Themenfelder findet, in denen sie ihre Leidenschaft und Wissen gekonnt und tatkräftig zum Einsatz bringt.

  • Einfach kann jeder...

    Stets auf der Suche nach neuen Wegen für bestehende Herausforderungen und Aufgabenstellungen hat sie vor 250 Unternehmern und Unternehmerinnen im Südbahnhof in Frankfurt am Main mit ihrer Performance die erste bundesdeutsche Beraterschlacht zum Thema ‚NEUKUNDENGEWINNUNG’ gewonnen.

  • Erfolg macht Spaß

    Mit ihrer 2011 ins Leben gerufenen ,INITIATIVE LADENEIGENTÜMER FECHENEHEIM’ wurde sie 2013 mit dem Landessieg ‚AB IN DIE MITTE 2013’ durch Herrn Florian Rentsch, damaliger Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung ausgezeichnet. Ausschlaggebend war erneut hierbei der neue Gedanke der Stadtteilentwicklung geprägt durch eine Vision.

Zahlen I Daten I Fakten

der etwas anderen Art...

  • Investitionen in die Entwicklung

    von Nicole M. Pfeffer seit Berufsbeginn - Stand 08/2018

    € 175.000.-

  • Bisher gehaltene Vorträge

    zu den Themen "Neues Unternehmerdenken" & "Von der Köchin zur Visionärin, Kreativ-Unternehmerin und Hochschuldozentin" seit Januar 2017

    131

  • Kreative Ideen pro Tag

    für mmp, aber auch für Kunden und Partner, die wirklich sinnvoll sind und umgesetzt werden müssten

    4-6

  • Erstgutachterin von Bachelor & Master Thesen

    Unterstützung in spannende Themenstellung 
    (davon 3 mit Auszeichnung 'Springer Preis' und 2 nicht bestandene Arbeiten)

    78 

  • Wöchentliche Wissens-Aufnahme

    als selbsternannter Wissens-Junkie in Stunden gemessen

    20 Stunden 



  • Soziale Projekte im Marketing pro Jahr

    immer wieder begegnen uns tolle Ideen von jungen Unternehmen. Die Anzahl der Jungunternehmen, die wir im Rahmen dessen unterstützen liegen bei 

    3

  • Autoren- & Buchlesungen seit 20. Juni 2017

    zum Buch "Neues Unternehmerdenken" in Unternehmen, Verbänden, Buchhandlungen, etc.

    61

  • Baujahr

    und auch noch Sternkreiszeichen Schütze

    1970

  • Kostenfreie Vorträge an Schulen/Unis

    pro Jahr zum Thema
    "Lust auf Unternehmertum - suche Deinen Weg!" 

    8

     

Nutzen & Mehrwerte 

Heute lebt sie diesen Anspruch des innovativen Denkens mehr denn je. Als geschätzte Sparringspartnerin und Marketing-Expertin von Geschäftsführern und Unternehmern zahlreicher mittelständischer Unternehmen fließt ihr Wissen und Know-how in die Weiterentwicklung von Unternehmen und zur Erhaltung und Ausbau ihrer Marktposition.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Start der Vortragsserie "Neues Denken..." beim Neujahrsempfang des IHC Aschaffenburg geglückt

Am vergangenen Sonntag, den 24.01.2016, startete Nicole M. Pfeffer die Vortragsserie "Neues Denken für Ihr Business" vor den Mitgliedern des Industrie- und Handelsclub Aschaffenburg e.V.
Ein engagierter Unternehmerclub, der sich gerade selbst auf die Fahne schreibt, aktiver, jünger, vernetzter und innovativer zu werden. Nicole M. Pfeffer hatte die Ehre, die Keynote des diesjährigen Neujahrsempfang zu sprechen. Zuvor sahen mehr als 60 Unternehmer- und Unternehmerinnen gespannt die Präsentation des neuen Logos und lauschten den damit verbundenen Gedanken dazu. Im Anschluß erhielten die Zuhörer Einblicke in das "Neue Denken" der Marketingexpertin, bevor die neue Club-Webseite allen Anwesenden präsentiert wurde.

Das sich dieser Unternehmerclub in einem positiven und engagierten Aufwind befindet, ist nach diesem gelungenen Mittag nicht mehr von der Hand zu weisen.

Nicole M. Pfeffer sagt: VIELEN DANK für einen unternehmerischen Mittag!

v.l. Alfred Allig (IHC Schatzmeister), Nicole M. Pfeffer, Oliver Wilhelm (IHC Vorsitzender),
Gabriele Maria Völk (IHC), Dr. Alexander Legler (1. Bürgermeister Alzenau)

Neujahrsempfang IHC AschaffenburgIHC 20160124 onstage P4

MmP - Marketing mit Pfeffer© Alle Rechte vorbehalten · Nicole M. Pfeffer · Rhönstraße 13 · D-63853 Mömlingen · Tel. +49 (0) 6022 7094-555