Aktuelles: Auszeichnung zur Vorbildunternehmerin

Urkunde Vorbild Unternehmerin NMP

Am 03. Juni 2019 hat Nicole M. Pfeffer vom Bundesministerium für Wirtschaftund Energie durch die Initative „FRAUEN unternehmen“ die Auszeichnung zur Vorbildunternehmerinerhalten. Ziel ist es, bei Mädchen und Frauen mehr Gründungsgeist durch positive Rollenvorbilder zu wecken. Die Stärkung der Präsenz von Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit und die Vernetzung von Ihnen als Vorbild-Unternehmerinnen sind daneben durchaus gewünscht.

Wir bedanken uns für die Glückwünsche aus dem Bayerischen Landtag von Martina Fehlner, Mitglied des Landtags und freuen uns über diese Auszeichnung.

Sollten Sie diese Initiative in Ihrem Netzwerk unterstützen wollen, kommt Frau Pfeffer gerne zu einem Impulsvortrag zu Ihnen.

Kurz & Knapp: Ausbildungsmesse "job for future"

Logo jjf.002

Sie suchen noch eine Ausbildungsmesse, um neue Azubis zu gewinnen?
Dazu können wir die „job for future“von den TVG Juniorenam 06.-07.07.2019 in Großwallstadt empfehlen. Gerne übermitteln wir Ihnen entsprechende Infos dazu. Schreiben uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Neuigkeiten von mmp: Wahl zur Vorstandsvorsitzenden DMV

Neuer Vorstand 20190702Am 24. Juni 2019 wurde Nicole M. Pfeffer neue Vorsitzende des Vorstandes des Deutschen Managerverbandes e.V. Die Mitgliederversammlung wählte die Kreativ-Unternehmerin, Marketingberaterin und Buchautorin einstimmig als neue Vorstandsvorsitzende.

Mitglieder des Deutschen Managerverbandes sind Unternehmer und Führungsverantwortliche mit Mut zur Meinung und der Bereitschaft, sich persönlich jeden Tag weiterzuentwickeln, eigene Geschäfts- und Rollenmodelle zu hinterfragen und sich mit Klarheit und Entschlossenheit den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu stellen. Ihr Ziel: eine intellektuelle Rendite erzielen – für jeden Einzelnen, das Unternehmen und die Gemeinschaft.
„Das unternehmerische Potenzial liegt in der Persönlichkeit der Unternehmer und Führungskräfte“, ist Nicole M. Pfeffer überzeugt.

Start der Vortragsserie "Neues Denken..." beim Neujahrsempfang des IHC Aschaffenburg geglückt

Am vergangenen Sonntag, den 24.01.2016, startete Nicole M. Pfeffer die Vortragsserie "Neues Denken für Ihr Business" vor den Mitgliedern des Industrie- und Handelsclub Aschaffenburg e.V.
Ein engagierter Unternehmerclub, der sich gerade selbst auf die Fahne schreibt, aktiver, jünger, vernetzter und innovativer zu werden. Nicole M. Pfeffer hatte die Ehre, die Keynote des diesjährigen Neujahrsempfang zu sprechen. Zuvor sahen mehr als 60 Unternehmer- und Unternehmerinnen gespannt die Präsentation des neuen Logos und lauschten den damit verbundenen Gedanken dazu. Im Anschluß erhielten die Zuhörer Einblicke in das "Neue Denken" der Marketingexpertin, bevor die neue Club-Webseite allen Anwesenden präsentiert wurde.

Das sich dieser Unternehmerclub in einem positiven und engagierten Aufwind befindet, ist nach diesem gelungenen Mittag nicht mehr von der Hand zu weisen.

Nicole M. Pfeffer sagt: VIELEN DANK für einen unternehmerischen Mittag!

v.l. Alfred Allig (IHC Schatzmeister), Nicole M. Pfeffer, Oliver Wilhelm (IHC Vorsitzender),
Gabriele Maria Völk (IHC), Dr. Alexander Legler (1. Bürgermeister Alzenau)

Neujahrsempfang IHC AschaffenburgIHC 20160124 onstage P4

Von Persönlichkeiten lernen...

Ein Abend mit Eduard Geyer -
dem letzten Nationaltrainer der DDR und ehemaligem Cottbuser Fußball-Trainer.

Knapp 2 Stunden hat Eduard Geyer Einblicke in sein Fußballer- und Privat-Leben gewährt.
Es war ein Gespräch mit Anekdoten aus dem Nähkästchen, mit viel Freude und dem Wissen, für seinen eigenen Lebensweg zu brennen. Es war nicht immer alles Gold und auch lief es nicht immer rund, doch es war stets von Leidenschaft für den Fußball und das Leben geprägt. Anderen eine Chance zu geben und sie auf ihrem Weg zu unterstützen. Und – dem Wissen, wann es Zeit war loszulassen.

MmP - Marketing mit Pfeffer© Alle Rechte vorbehalten · Nicole M. Pfeffer · Rhönstraße 13 · D-63853 Mömlingen · Tel. +49 (0) 6022 7094-555